Language:

Meta

Design, Industriedesign in Deutschland

Previos Post

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Ausbildung

  • Design Report Die Website des Magazins bietet eine Online-Suchfunktion zu Design-Hochschulen, außerdem Stellenangebote und Stellengesuche.
  • designlinks.de Detailliertes Online-Verzeichnis deutscher Hochschulen mit Angabe des Ausbildungsschwerpunkts; nach Bundesländern geordnet. Dazu bietet es Linklisten rund um das Thema Design.

 

Events, Festivals und Messen

  • Blickfang, Stuttgart Messe für Mode-, Möbel-, Schmuck- und Lichtdesign
  • Designers Open Leipzig Die junge deutsche Design-Szene trifft sich immer im Herbst in Leipzig zum Designers Open. Aus einer eher lokalen Veranstaltung in enger Zusammenarbeit mit dem Grassi-Museum für angewandte Kunst ist dabei in den letzten Jahren zunehmend ein junges internationales Treffen Designschaffender geworden.
  • DMY International Design Festival Berlin Das Festival wird organisiert von DMY Berlin, den ehemaligen Youngsters des Vorgängerfestivals Designmai und findet jährlich im Frühjahr statt. Über fünf Tage hinweg präsentieren junge wie namhafte Kreative die neuesten Entwicklungen zeitgenössischen Designs, Berliner Gestalter vernetzen sich mit der internationalen Designszene.
  • Euromold, München
  • Grassimesse, Leipzig Internationale Messe für Angewandte Kunst und Produktdesign
  • IHM Privat Internationale Handwerksmesse, München Internationale Handwerksmesse mit Schwerpunkt Design auf der IHM
  • imm cologne, Internationale Möbelmesse, Köln Internationale Handels- und Kommunikationsplattform der Möbelbranche; von hochkarätigen Designmöbeln bis zu klassischem Wohndesign
  • Tendence Lifestyle, Frankfurt Messe zum großen Thema Lifestyle und dessen Trends, gegliedert in die Bereiche Modern Living, Emotion, Joy, Passion und Function

 

Fachzeitschriften und Magazine

  • AGD Viertel Magazin Verbandszeitschrift mit aktuellen Informationen aus Design und Wirtschaft
  • arcade Die Fachzeitschrift für Möbel, Leuchten und Objekte berichtet über Messen und zeitgenössisches Design.
  • Architektur und Wohnen Zeitschrift für Architektur, Design, Innenarchitektur, Dekoration und Gartengestaltung
  • db deutsche bauzeitung Die db deutsche bauzeitung befasst sich neben der Architektur und dem Ingenieurbau auch mit Innenarchitektur und Design.
  • Design + Design Online-Ausgabe der Fachzeitschrift mit Informationen für Design Sammler
  • Design Report Magazin für Design und Architektur, mit Datenbanksuche zu Design-Institutionen, Hochschulen, Berufsverbänden, Museen, deutschen und internationalen Fachzeitschriften. Herausgeber: Rat für Formgebung
  • Designlines – Online-Magazin für Design Informationen aus den Bereichen Produkt- und Interiordesign
  • form – The Making of Design form widmet sich seit 1957 Themen und Trends aus der internationalen Design-Szene; besonderes Augenmerk gilt aktuellen Entwicklungen in Industriedesign, Grafikdesign und Multimedia.
  • form + zweck Zeitschrift mit Beiträgen zur Geschichte und Theorie der Gestaltung
  • Jitter – Magazin für Bildgestaltung Magazin zu den Themen Illustration, Comic, Animation, Streetart, Cartoon und Karikatur
  • Kunsthandwerk & Design Die Zeitschrift berichtet umfassend über nationale und internationale Kunsthandwerks- bzw. Design-Messen, Ausstellungen, Künstler und ihre Arbeiten, Aktionen von Instituten und Organisationen und weist auf Wettbewerbe hin.
  • md moebel interior design Vorstellung exklusiver Designer-Modelle aus allen Bereichen der Inneneinrichtung v.a. Möbel- und Lichtdesign
  • novum – World of Graphic Design Die internationale Ausgabe (Deutsch/Englisch) präsentiert monatlich herausragende Arbeiten aus den Bereichen Grafikdesign, Illustration, Fotodesign, New Media, Corporate Design, Verpackung, Werbung und Typografie. Darüber hinaus stellt novum – World of Graphic Design Newcomer vor und zeigt aktuelle Trends auf.
  • Page Magazin für Mediendesign
  • Wohn!Design Internationales Magazin für Architektur, Wohnen und Design

 

Institutionen

  • Berufsverbände Linkliste des Internationalen Designzentrums Berlin (IDZ)
  • Designerverbände Linkliste wichtiger Verbände in Deutschland von designlinks.de
  • Designzentren in Deutschland Linkliste des Internationalen Designzentrums Berlin (IDZ)
  • Deutscher Werkbund e. V. Der Deutsche Werkbund e. V. wurde 1907 von Architekten, Künstlern und Politikern gegründet und ist eine Instanz in Sachen Ästhetik und technischer Normen in Deutschland. Links zu neun regionalen Werkbund-Zentren
  • Internationales Design Zentrum Berlin (IDZ) International angelegte Informationsplattform für Design. Das IDZ versteht sich als Dienstleister für eine designinteressierte Öffentlichkeit. Veranstaltungen, Ausstellungen, Vorträge, Workshops.
  • Rat für Formgebung – German Design Council 1953 ins Leben gerufenes Kompetenzzentrum für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design. Ausstellungen, Konferenzen, Wettbewerbe, Beratung und Information

 

Museen

  • Badisches Landesmuseum (Museum beim Markt), Karlsruhe Angewandte Kunst von 1900 bis heute auf 1.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche, bedeutende Jugendstilsammlung
  • Bauhaus Dessau (Stiftung Bauhaus Dessau), Dessau In der Bauhaus-Akademie von Walter Gropius wird Geschichte und Werk der Bauhäusler gezeigt. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Meisterhäuser, seit 1996 UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Bauhaus Museum (Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen), Weimar Das Bauhaus Museum verfügt über eine der weltweit größten Bauhaus-Sammlungen, zeigt rund 500 repräsentative Arbeiten und vermittelt einen Einblick in die Kunst- und Kunstschulentwicklung in Weimar (1919–1925).
  • Bauhaus-Archiv, Museum für Gestaltung, Berlin Geschichte und Wirkung des Bauhauses (1913–1933). Bedeutende Schule für Architektur, Design und Kunst im 20. Jh. Umfangreiche Sammlung zur Geschichte der Schule und zu allen Aspekten ihrer Arbeit.
  • BMW Museum, München Das Unternehmensmuseum gibt unter anderem einen Einblick in Geschichte und Prozess des BMW Designs.
  • BraunSammlung, Kronberg Die Sammlung der Braun GmbH in Kronberg im Taunus vermittelt in einer ständigen Ausstellung die Geschichte des Herstellers von elektrischen Haushaltsgeräten in Technik und Design. Wechselausstellungen beleuchten Einzelaspekte.
  • Bröhan-Museum, Landesmuseum, Berlin International ausgerichtetes Spezial- und Epochenmuseum für Jugendstil, Art Déco und Funktionalismus (1889–1939)
  • Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich International orientiert von 1900 bis zur Gegenwart. Mit über 70.000 Objekten aus den Bereichen Industriedesign, Grafikdesign, Fotografie und Kunsthandwerk ist Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich eines der weltweit führenden Museen für angewandte Kunst des 20. Jahrhunderts. Permanente und temporäre Ausstellungen in der Pinakothek der Moderne in München, im Neuen Museum – Staatliches Museum für Kunst und Design – in Nürnberg sowie in Weiden
  • Dornier Museum, Friedrichshafen Das im Sommer 2009 eröffnete Museum widmet sich der Geschichte des früheren Familienunternehmens Dornier und der Luftschifffahrt. Modelle von berühmten Dornier-Flugzeugen bieten Einblicke in Entwicklungsschritte bei Flugzeugbau und -gestaltung.
  • Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg Bedeutende Sammlungen im Bereich Textil, Schmuck, Gewerbe und Design. Schwerpunkt ist das Mittelalter.
  • Kragstuhlmuseum/TECTA-Archiv, Lauenförde Die Kragstuhlsammlung des niedersächsischen Möbelunternehmens Tecta dokumentiert die Entwicklung des „hinterbeinlosen Stuhls“ bis hin zum federnden Freischwinger.
  • Kunstgewerbemuseum, Berlin Das Museum verfügt über eine bedeutende Sammlung von europäischem Kunsthandwerk und hat zwei Standorte: das Kulturforum und das Schloss Köpenick. Es zeigt die historische Entwicklung des Kunsthandwerks vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
  • Kunstgewerbemuseum, (Staatliche Kunstsammlungen Dresden), Dresden Geschichte des Kunsthandwerks bis zum modernen Industriedesign. Spezialität: Dresdner Jugendstil, Maschinenmöbel der deutschen Werkstätten Hellerau
  • MARTa Herford – Museum für zeitgenössische Kunst und Design MARTa Herford versteht sich als Forum für junges und zeitgenössisches kreatives Schaffen, das mit wechselnden Ausstellungen die engen und komplexen Beziehungen zwischen Kunst, Design, Architektur und Industrie untersuchen möchte. Die seit 2001 im Aufbau befindliche Sammlung nimmt Bezug zur speziellen Ausrichtung des Museums.
  • Mercedes-Benz Museum, Stuttgart Das Unternehmensmuseum bietet anhand von Personen-, Renn- und Rekordwagen, Nutzfahrzeugen und Modellen Einblicke in die Geschichte der Automobilentwicklung und -gestaltung durch Mercedes-Benz. Wechselausstellungen vertiefen Aspekte dieser Geschichte.
  • Miele Museum, Gütersloh Das Museum des Haushaltsgeräteherstellers Miele zeigt die Unternehmens- und Produktgeschichte vor dem Hintergrund gesamtgesellschaftlicher Entwicklungen.
  • Museum August Kestner, Hannover Eigene Design-Abteilung: Gegenstände des gehobenen Gebrauchs vom Mittelalter bis heute aus ganz Europa
  • Museum der Dinge, Werkbundarchiv, Berlin Das Museum – mit dem Kern „Archiv des Deutschen Werkbund“ – zeigt die Ergebnisse deutscher industrieller Massenproduktion.
  • Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt am Main Mit über 30.000 Exponaten. Ostasiatische, islamische und europäische Kunst, Buchkunst, Kunsthandwerk und angewandte Grafik vom Mittelalter bis heute.
  • Museum für angewandte Kunst (Grassimuseum), Leipzig Europäisches und außereuropäisches Kunsthandwerk von den Anfängen bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der Sammlung: Objekte der 1920er- und 1930er-Jahre und Keramik der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nach umfassender Sanierung des gesamten Museumkomplexes öffnen bis 2010 alle Sammlungen neu. Den Schlusspunkt setzt ab 2010 die Sammlung „Jugendstil bis Gegenwart“.
  • Museum für Angewandte Kunst, Köln Kunst vom Mittelalter bis zur unmittelbaren Gegenwart, sowie eine hochrangige Design-Sammlung seit 1900
  • Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg Die Sammlung Mode und Textil umfasst rund 60.000 Objekte, von Grabfunden aus Ägypten bis zu Stücken von Yves Saint Laurent, Wolfgang Joop, Issey Miyake. Große Gewebe- und Stickereisammlung, wechselnde Sonderausstellungen
  • museum kunst palast, Düsseldorf Europäische Malerei und Plastik vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Das Museum verfügt aber auch über umfangreiche Bestände zum Kunsthandwerk, zur Glaskunst, zum Design und zur Kunst des 20. Jahrhunderts, sowie eine grafische Sammlung.
  • Museum Thonet, Frankenberg Das Museum des hessischen Möbelherstellers Thonet präsentiert eine Sammlung von Bugholzmöbeln vom 19. Jahrhundert bis heute. Firmengründer Michael Thonet revolutionierte vor 150 Jahren mit der Produktionsmethode des Kaffeehausstuhls Nr. 14 das Möbelhandwerk.
  • Neues Museum – Staatliches Museum für Kunst und Design, Nürnberg Internationales Museum für Gegenwartskunst mit zwei Sammlungsbereichen: Design (aus den Beständen der Neuen Sammlung, München) und internationale zeitgenössische Kunst. Die Sammlung Design wird ständig weiter ausgebaut.
  • PAN Kunstforum Niederrhein, Kunst- und Designmuseum, Emmerich Das Kunstforum hat ein interdisziplinäres Konzept und zeigt schwerpunktmäßig Plakatkunst, aber auch Malerei, Skulptur, Installation, Video, Neue Medien und Performance.
  • Porsche Museum, Stuttgart Rund 80 Fahrzeuge und zahlreiche Kleinexponate ermöglichen im Museum des Automobilherstellers Einblicke in die Firmen- und Produktgeschichte. Sonderausstellungen vertiefen Einzelaspekte.
  • red dot Sammlung Nordrhein-Westfalen Auf 4.000 Quadratmetern präsentiert eine Ausstellung zeitgenössische, internationale Designprodukte, die mit dem red dot award ausgezeichnet wurden.
  • Sammlung Industrielle Gestaltung, Berlin Sie umfasst Alltagsgegenstände und Designobjekte aus der DDR/SBZ. Seit 2005 gehört die Sammlung mit circa 160.000 Objekten, Büchern und Fotos zur Stiftung Haus der Geschichte. Zurzeit ist die Sammlung nur für wissenschaftliche Recherchen zugänglich.
  • Vitra Design Museum, Weil am Rhein Weltweit privat agierende Kulturinstitution. Das Museum zeigt wechselnde Sonderausstellungen, erforscht und vermittelt Design in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen; Schwerpunkt: Möbel- und Interieurdesign. Es verfügt auch über ein Archiv und eine Spezialbibliothek.
  • Volkswagen AutoMuseum, Wolfsburg Das Unternehmensmuseum widmet sich allen Produkten der Marke sowie Unikaten und Prototypen. Sonderausstellungen tragen zur Vermittlung eines Stücks deutscher Automobilgeschichte bei.

 

Netzwerke/Online-Portale

  • BerlinDesignBlog Aktuelles Blog mit Schwerpunkt Berlin, das Artikel zu Ausstellungen in Berlin und Wettbewerben im ganzen Land bietet. Dazu kommen Interviews und Hinweise auf Veranstaltungen, die auch ein bisschen abseits der ausgetretenen Design-Pfade liegen können.
  • Create Berlin Das Netzwerk Create Berlin versteht sich als Anlaufstelle für Kreative und ihre Projekte und Ideen in der Hauptstadt. Das Berliner Büro mit Showroom ist eine Schnittstelle für Design, Presse und Politik. Auch international kuratiert und organisiert Create Berlin Projekte mit Berliner Hintergrund.
  • Designer in Action Infoseite für Kreative mit Neuigkeiten aus den Bereichen Design, Typografie, Fotografie, Papier und Druck
  • designlinks.de designlinks.de bietet eine große redaktionelle Sammlung zu den Themen Grafikdesign, Designtheorie, Wettbewerbe und vieles mehr. Übersichtliche Links zu Wettbewerben und Ausbildungsmöglichkeiten, Magazinen, Hochschulen und Verbänden rund um die Themen Webdesign, Grafikdesign und Screen Design
  • Designspotter International ausgerichtetes Blog aus Köln, das täglich über neue Arbeiten, Trends und Visionen in der Designwelt informiert. Vorgestellte Designer werden erfasst und erhalten eine Art Profil, in dem weiterführende Informationen angezeigt werden.
  • Designwissen Designwissen ist eine Informationsdatenbank für Pädagogen, Schüler, Studierende und Interessierte. Sie bietet Texte, Bilder, Videos zu verschiedenen Aspekten des Designs. Der Schwerpunkt des Angebots liegt dabei auf der Vermittlung von Design im schulischen Kontext.
  • DMY Berlin Designplattform, die interdisziplinär den Austausch von Gestaltern und Künstlern vorantreibt. DMY Berlin veranstaltet das jährlich stattfindende International Design Festival in Berlin und repräsentiert ganzjährig die deutsche Hauptstadt als „City of Design” (UNESCO) mit Ausstellungsprojekten weltweit.

 

Wettbewerbe

Previos Post Share Post :

More Posts

Leave a Reply